Professor Dr. Tiberiu Bratu

  • Facharzt in plastischer Chirurgie
  • Doktor in Medizinwissenschaften,
  • Präsident der Rumänischen Gesellschaft für plastisch-ästhetische und wiederherstellende Chirurgie,
  • Vizepräsident der Rumänischen Gesellschaft für ästhetische Chirurgie,
  • Mitglied der europäischen Akademie für ästhetische Chirurgie,

Absolvent der Universität für Medizin und Pharmazie "Carol Davila" in Bukarest, Jahrgang 1980.

Seit 1987 leitender Oberarzt der Klinik für Plastische und Wiederherstellende Chirurgie der Universität für Medizin und Pharmazie in Timisoara (Von dem Europäischen Board für Plastische Chirurgie anerkannte Klinik). In diesem Zeitraum hat er über 20.000 chirurgische Eingriffe durchgeführt, davon einige als nationale Premiere:
  • frühzeitige Gewebeverpflanzung bei tiefen Verbrennungen
  • Technik der Gewebeausdehnung
  • Rekonstruktion der wegen Neoplasma amputierten Brüste mit rotiertem Muskelgewebe oder Silikonprothesen
  • Vergrösserung der hypotrophischen Brüste durch eine enthäutete Unterbrustflächenverpflanzung (patentierte Technik)
  • Brustverkleinerung durch die Technik "der rückständigen Brust"
  • Rekonstruktion der Ohrmuschel mit Silikonverpflanzung
  • Behandlung der Wulstnarben durch kontrollierte innere Kompression (patentierte Technik)

Die wissenschaftliche Tätigkeit wurde in der Ausarbeitung von 10 Büchern, 50 Arbeiten die vollständig in Fachzeitschriften veröffentlicht wurden, 70 Arbeiten veröffentlicht in kurzen Zusammenfassungen , über 300 Arbeiten vorgetragen bei verschiedenen Kongressen, verwirklicht.
Spezialisierungen:
  • Plastisch und Ästhetische Chirurgie Klinik Rangueil - Toulouse - Prof. Dr. Costagliola
  • Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie - Universitätskrankenhaus Reims - Prof. Dr. Schernberg

Im Jahre 1996 gründete er die Privatklinik "BROL MEDICAL CENTER".